Digitalos 2021

Vorhang auf für den Digitalos 2021: Zum dritten Mal küren die OÖNachrichten gemeinsam mit ihren Partnern die digitalen Vorreiter des Landes. Nach den beiden erfolgreichen Auflagen in den vergangenen Jahren suchen wir auch heuer Unternehmen und Persönlichkeiten, die in der digitalen Welt herausstechen. Die Preise werden in drei Kategorien verliehen: Digitales Start-up, Digitale Persönlichkeit und Digitale Transformation. Nicht bewerben kann man sich in der Kategorie Digitale Pionierleistung. In dieser Sparte wählt eine hochkarätige Jury den Gewinner oder die Gewinnerin.
Bei den Vorjahressiegern war die Freude groß. Allen voran beim Lebenswerk-Preisträger Bruno Buchberger, der die Trophäe unter anderem für die Gründung des Softwareparks Hagenberg eingeheimst hatte. Auch Foodblogger Peter Weberndorfer, Refurbed-Gründer Peter Windischhofer, der Baumaschinenhersteller Wacker Neuson und die Digital-Media-Agentur Netural nahmen die Statuen des Linzer Stahlkonzerns voestalpine mit nach Hause. Coronabedingt fand die Veranstaltung im Vorjahr in digitaler Form statt, heuer ist die Preisverleihung am 18. November in den Promenaden Galerien der OÖNachrichten in Linz geplant. Machen Sie mit und zeigen Sie uns, warum Sie zu den digitalen Vorreitern Oberösterreichs gehören!


Jury 2021

Die Jury für den Digitalos 2021 setzt sich zusammen aus:

Sponsoren & Partner

Ein großer Dank gilt unseren Partnern und Sponsoren:

Location

OÖNachrichten FORUM
Promenaden Galerien
Promenade 25
A – 4010 Linz

OÖNachrichten FORUM
Inmitten von Linz sind auf einem Areal von 12.000 Quadratmeter die Promenaden Galerien errichtet worden. Ein moderner Bau an die historischen Bestandsgebäude schafft Raum für einen Mix aus Geschäften, Gastronomie, Büros, Mietwohnungen, einem Veranstaltungssaal sowie einem Hotel; ebenfalls wurde eine dreigeschossige Tiefgarage gebaut. Eigentümerin der Liegenschaft ist die J.Wimmer GmbH
Weitere Informationen zu der Location finden Sie hier.