Kategorien

Am 22. Oktober veranstalteten die OÖNachrichten gemeinsam mit der Sparkasse OÖ und der Tabakfabrik Linz erstmals einen „Digital Award“. Wir zeichneten an diesem Abend Menschen, Unternehmen und Projekte aus, die mit ihren Visionen für die Zukunft dieses Landes stehen – und für seine digitale Gegenwart.

1. Digitale Start-Ups

  • Was macht Ihre Idee einzigartig?
  • Warum sollte ein Geldgeber in Ihr Start-up investieren?
  • Was ist Ihr Geschäftsmodell? Und ist es rasch skalierbar?


2. Digitale Person

(Social Media /YouTuber/Influencer, etc.)

  • Wie viele Menschen erreichen Sie durchschnittlich im Monat bzw. zu Spitzenzeiten?
  • Wie sieht Ihr Geschäftsmodell aus?
  • Was macht Sie besser und interessanter als Ihre Mitbewerber?

Die Auszeichnung für die Digitale Person bestimmen Sie. Wählen Sie Ihren Favoriten auf nachrichten.at/digitalos.


3. Digitale Transformation („Von OFF zu ON“)

  • Wie hat sich Ihr Geschäftsmodell gewandelt und wie sichern sie es für die Zukunft ab?
  • Wie heben Sie sich von der Konkurrenz ab?
  • Welchen Einfluss hat die Transformation auf Ihr übriges Geschäft und die Mitarbeiter?


4. Science

Künstliche Intelligenz, Digitale Projekte

  • Welches Ziel hatte das Digitalisierungsprojekt in Ihrem Unternehmen/Wissenschaft?
  • Welchen Einfluss hat das Digitalisierungsprojekt auf Mitarbeiter/Umwelt/Nachhaltiges Wirtschaften und die Gesellschaft?


5. Digitaler Pionier

Welche außerordentlichen Leistungen hat die Person im digitalen Bereich geschafft?
Was hebt sie im Vergleich zu anderen besonders hervor?
Was war das Pionierhafte an dem Unterfangen?

Hier wird eine Person ausgezeichnet, welche die Digitalisierung in Oberösterreich wesentlich geprägt hat. Diese Auszeichnung bestimmt die Jury.